Home Neues Termine Mantrailing?! Rettungshund Infothek Blog Galerie Links Impressum
Datenschutzerklärung            © alle Texte, Fotos & Videos (sofern nicht anders angegeben): C. Landgrafe / Signal-Hund 2018 Titelbild “suchender Labrador”: (c) A.Koch  /  Zecke: Foto: Holger Krisp, Ulm, Germany; (CC BY 3.0)  /  Lavendel: H. Zell; (CC BY-SA 3.0);  

Thema Rettungshund

Anfangs ging es uns “nur” um einen tollen Hunde-Teamsport - jetzt wollen wir mehr! Das stellt uns allerdings auch vor einige Herausforderungen. Einige unserer lang bestehenden Teams sind bereits sehr gut geworden, mehrere “Neue” haben wirklich Potenzial und arbeiten daran, sich stetig zu verbessern. Doch die Ansprüche an einen angehenden Rettungshund sind sehr hoch, ebenso die an den Hundeführer. Wir arbeiten gezielt daran, die Hunde sorgfältig für alle Eventualitäten auszubilden, und das braucht seine Zeit. Denn im Notfall hängt unter Umständen ein Menschenleben davon ab. Also üben wir bei Tag und Nacht, bei jedem Wetter, in der Stadt, in Wald- und Mischgebieten und auch in Gebäuden, die unterschiedlichsten Szenarien. Auch die Hundeführer bilden sich stetig fort, analysieren über Videos ihre Trails, machen intensive Fortbildungen in Erster Hilfe und auch in angemessener Selbstverteidigung und Deeskalation im Ernstfall. Mehr darüber erfahren Sie bei unserem Partner in Sachen Eigensicherung für Rettungskräfte “RettProtect”, www.rettprotect.de Wir haben noch keinen geprüften Hund, arbeiten aber intensiv daran, mindestens einen unserer Hunde den Einsatz-Prüfungen vorstellen zu können.

   Wir arbeiten dran ...

Signal-Hund Mantrailing      der aktive Freizeitspaß mit Hund
Rettungshund
Site Menu
der aktive Freizeitspaß für Mensch & Hund
© alle Texte, Fotos & Videos (sofern nicht anders angegeben): C. Landgrafe / Signal-Hund 2017 Titelfoto:A.Koch

Neues

Anfangs ging es uns “nur” um einen tollen Hunde-Teamsport - jetzt wollen wir mehr! Das stellt uns allerdings auch vor einige Herausforderungen. Einige unserer lang bestehenden Teams sind bereits sehr gut geworden, mehrere “Neue” haben wirklich Potenzial und arbeiten daran, sich stetig zu verbessern. Doch die Ansprüche an einen angehenden Rettungshund sind sehr hoch, ebenso die an den Hundeführer. Wir arbeiten gezielt daran, die Hunde sorgfältig für alle Eventualitäten auszubilden, und das braucht seine Zeit. Denn im Notfall hängt unter Umständen ein Menschenleben davon ab. Also üben wir bei Tag und Nacht, bei jedem Wetter, in der Stadt, in Wald- und Mischgebieten und auch in Gebäuden, die unterschiedlichsten Szenarien. Auch die Hundeführer bilden sich stetig fort, analysieren über Videos ihre Trails, machen intensive Fortbildungen in Erster Hilfe und auch in angemessener Selbstverteidigung und Deeskalation im Ernstfall. Mehr darüber erfahren Sie bei unserem Partner in Sachen Eigensicherung für Rettungskräfte “RettProtect”, www.rettprotect.de Wir haben noch keinen geprüften Hund, arbeiten aber intensiv daran, mindestens einen unserer Hunde den Einsatz-Prüfungen vorstellen zu können.
Signal-Hund Mantrailing