Datenschutzerklärung                                            © alle Texte und Fotos Signal-Hund 2018

Gemeinsam mit Gleichgesinnten lernen

Gemeinsam lernen macht Spaß. In kleinen Gruppen profitieren Sie von einer entspannten Lernatmosphäre und nehmen immer etwas Neues mit, denn jeder teilnehmende Hund ist so ganz anders Ihr eigener. In der Gruppe trainieren Sie unter Ablenkung bereits Erlerntes und üben Ihren Blick für Situationen und die vielfältige Hundesprache. Gezielt können auch die Kontaktaufnahme zu anderen Hunden und das frühzeitige Erkennen und Eingreifen durch den Hundehalter bei unsicheren Situationen erlernt werden. Der Alltag findet nunmal “draußen” statt und muss auch dort geübt werden. Daher haben wir uns entschieden, zusätzlich bei gemeinsamen Spaziergängen in Wald und Stadt gängige Alltagssituationen zu üben. Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung, dass Hunde in der Gruppe schnell überanstrengt sind und sich dann nicht mehr konzentrieren können, habe ich mich entschlossen, die Länge der Trainingsstunden auf 45 Minuten zu begrenzen.

Start ins Leben

der Welpen- und Junghunde-Treff, von der 10. bis zur 20. Woche

Spielerisch lernt Ihr junger Hund die Regeln unserer Welt kennen und Ihnen zu vertrauen, dass Sie ihn unbeschadet durchs Leben führen. Wir üben die wichtigsten Dinge, die ein junge Hund können sollte, wie das Laufen an lockerer Leine, Kommen auf Zuruf, Ausspucken und Liegenlassen von Ungenießbarem, zur Ruhe zu kommen und mit anderen Hunden zu kommunizieren und richtig zu spielen. Ihre Investition: 10,- Euro Termine: jeweils Samstags von 14.30 - 15.15 Uhr

Racker & Rocker - wir packen das!

der Junghunde-Kurs, ab dem 5. Monat

Ihr kleiner Knirps wird langsam erwachsener, selbstständiger - und hat seine eigenen Ideen von der Welt und dem Umgang mit ihr. Umso wichtiger, dass Sie als Halter jetzt lernen, ruhig, souverän und auch mit etwas Humor und Gelassenheit in diese anstrengende Zeit zu gehen. Wir üben noch immer die wichtigsten Dinge, die ein junger Hund können sollte, in der Pubertät aber oft wieder vergisst -  wie das Laufen an lockerer Leine, Kommen auf Zuruf, Ausspucken und Liegenlassen von Ungenießbarem, zur Ruhe zu kommen und es wird auch ein wenig gespielt, wenn die Sympathie und die Größe stimmt. Ihre Investition: 10,- Euro Termine: jeweils Samstags von 15.30 - 16.15 Uhr offene Spiel- und Trainingsgruppe Das Basis- & Aufbau-Training für Hunde ab dem 6. Monat In diesem für alle Teilnehmer offenen, fortlaufenden Kurs lernt Ihr Hund alle Basisübungen bis hin zum Training ohne Leine. Wir klären gemeinsam offene Fragen in der Hundeerziehung und bei Sympathie unter den Hunden darf auch zeitweise gespielt werden. Ihre Investition: 10,- Euro Termine: jeweils Samstags von 16.30 - 17.15 Uhr
Start Aktuelles Shop über uns Training Workshops & Seminare Blog Charity Aktionen Links Kontakt & Impressum Gruppentraining Einzeltraining Gruppentraining Beschäftigungskurse Mantrailing Social Walk Themenabend Stundenplan
~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~
~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~
~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~  ~
Foto Peter A / pixelio.de
aktuelle Zusatz-Termine: Mittwoch, 26. 09. / 17.30 Uhr Einstieg in die Spaß-Fährte Ort: Wanderparkplatz am Unnenberg Samstag, 29. 09. / 09.00 Uhr Einstieg in die Geruchssuche Ort: Neuenothe Sonntag, 14. 10. / 10.00 Uhr Workshop weiches Leinenhandling / Lesen des Hundes  Ort: Marienhagen Mittwoch, 17.10. / 18.00 Uhr Artgenossentraining Ort: Unnenberg
Gruppentraining