Home Neues Termine Mantrailing?! Rettungshund Infothek Blog Galerie Links Impressum
© alle Texte, Fotos & Videos (sofern nicht anders angegeben): C. Landgrafe / Signal-Hund 2018 Titelbild “suchender Labrador”: (c) A.Koch  /  Zecke: Foto: Holger Krisp, Ulm, Germany; (CC BY 3.0)  /  Lavendel: H. Zell; (CC BY-SA 3.0);  

Neugierig geworden?

Dann zum Reinschnuppern kommen!

Die nächsten Trainingstermine finden Sie unter “Termine”. Bitte melden Sie sich kurz telefonisch oder per E-mail bei mir an, damit ich Sie entsprechend einplanen kann. Sie benötigen ein gut sitzendes Geschirr und eine Schleppleine, ca. 5 - 7 Meter (Schleppleine kann gestellt werden). Ist Ihr Hund ein “Sorgenkind” mit Ängsten, Unsicherheiten oder Aggressionen? Bitte informieren Sie mich vor unserem Treffen darüber!  Sicherheit geht für alle Beteiligten - Mensch wie Hund - vor! Fast jeder Hund kann trailen, unabhängig von seinem Alter, seiner Rasse und dem Ausbildungsstand. Auch Hunde mit Handicap sind herzlich willkommen. Ausnahmen gelten für Hunde, die aktiv im Schutzdienst und der Fährte gearbeitet werden - diese Hunde sind vom Mantrailing ausgeschlossen, da beide Ausbildungen konträr zueinander verlaufen (Versteckperson kann angegriffen werden, Fährtenhunde laufen nicht mehr sauber). Sie möchten umsteigen (Schutzdienst / Fährte abbrechen)? Sprechen Sie mich an, ich teste gern Ihren Hund, ob eine Umstellung machbar ist. Sie sind eine kleine Gruppe und möchten gern gemeinsam reinschnuppern? Kein Problem, zusammen finden wir einen Termin für ein eigenes Schnupper- Seminar bei Ihnen vor Ort oder bei uns (ab 3 bis max. 6 Hunde, Personen ohne Hund zusätzlich max. 6), wahlweise einen Tag zum Reinschnuppern oder zwei Tage Intensiv-Seminar (beides nur am Wochenende möglich). Generell trainiere ich “Freizeitschnüffler” ebenso gründlich und intensiv wie Hunde, die einmal in den “Ernstfall” gehen sollen. Wir bereiten unsere Trailkunden auf Wunsch auch auf Prüfungen vor!
Der Geschenkgutschein  Schnupper-Training , ca. 2,5 Stunden		                      			  20,- € Als Einzelstunde			  30,- €
Signal-Hund Mantrailing      der aktive Freizeitspaß mit Hund
Was ist Mantrailing? Wo & was trainieren wir? FAQ’s Problem-Felle Reinschnuppern Preise Reinschnuppern
Site Menu
der aktive Freizeitspaß für Mensch & Hund
© alle Texte, Fotos & Videos (sofern nicht anders angegeben): C. Landgrafe / Signal-Hund 2017 Titelfoto:A.Koch

Neugierig geworden?

Dann zum Reinschnuppern kommen!

Die nächsten Trainingstermine finden Sie unter “Termine”. Bitte melden Sie sich kurz telefonisch oder per E-mail bei mir an, damit ich Sie entsprechend einplanen kann. Sie benötigen ein gut sitzendes Geschirr und eine Schleppleine, ca. 5 - 7 Meter (Schleppleine kann gestellt werden). Ist Ihr Hund ein “Sorgenkind” mit Ängsten, Unsicherheiten oder Aggressionen? Bitte informieren Sie mich vor unserem Treffen darüber!  Sicherheit geht für alle Beteiligten - Mensch wie Hund - vor! Fast jeder Hund kann trailen, unabhängig von seinem Alter, seiner Rasse und dem Ausbildungsstand. Auch Hunde mit Handicap sind herzlich willkommen. Ausnahmen gelten für Hunde, die aktiv im Schutzdienst und der Fährte gearbeitet werden - diese Hunde sind vom Mantrailing ausgeschlossen, da beide Ausbildungen konträr zueinander verlaufen (Versteckperson kann angegriffen werden, Fährtenhunde laufen nicht mehr sauber). Sie möchten umsteigen (Schutzdienst / Fährte abbrechen)?  Sprechen Sie mich an, ich teste gern Ihren Hund, ob eine Umstellung machbar ist. Sie sind eine kleine Gruppe und möchten gern gemeinsam reinschnuppern? Kein Problem, zusammen finden wir einen Termin für ein eigenes Schnupper-Seminar bei Ihnen vor Ort oder bei uns (ab 3 bis max. 6 Hunde, Personen ohne Hund zusätzlich max. 6), wahlweise einen Tag zum Reinschnuppern oder zwei Tage Intensiv-Seminar (beides nur am Wochenende möglich). Generell trainiere ich “Freizeitschnüffler” ebenso gründlich und intensiv wie Hunde, die einmal in den “Ernstfall” gehen sollen. Wir bereiten unsere Trailkunden auf Wunsch auch auf Prüfungen vor!
Signal-Hund Mantrailing